21. Juni 2010, Tag + 165, Einladung!!

21. Juni 2010, Tag + 165, Einladung!!

23. June 2010  |  veröffentlicht in Kategorie 1  |  11 Comments

Seit wir aus der Klinik entlassen sind, hatten wir eigentlich nichts mehr mit Erkältungskrankheiten bei Benny zu tun, bis zur letzten Woche. Jule hatte sich eine Angina eingefangen und unser Kinderarzt schloss Streptokokken als Ursache aus. „Dann warten wir auch erst einmal ab!“, hieß es aus Bennys Tagesklinik und es schien, als ob sich die beiden nicht angesteckt hätten. Aber warum sollte das bei uns anders laufen, als in einer ganz normalen Familie, und so wurden die Keime fröhlich weitergegeben. Die gute Nachricht, sein Immunsystem arbeitet und bisher hatte Benny kein Fieber. Wir sind guter Dinge, dass dieser Infekt bald wieder Geschichte ist. Benny isst weiterhin sehr gut, bewegt sich ausreichend im Freien und hat mit seinem neuen Blut Freundschaft geschlossen. Sein guter Zustand hat die Ärzte veranlasst, seine „Tag 200 Untersuchung“ nach vorn zu verlegen. So um den Tag +180 werden wir diese Abschlussuntersuchungen haben und finden, dass das ein Grund zum Feiern ist!

Euch, die ihr uns in den letzten Monaten begleitet habt, hätten wir gern dabei und laden hiermit zu einem kleinen Sommerfest am 10. Juli ein. Bitte nutzt doch diese Plattform, um uns wissen zu lassen, wer mit wie vielen Leuten kommt – eure persönlichen Daten filtern wir dann raus und teilen euch dann gern mit, wo wir feiern. Wir freuen uns auf euch und auf die Möglichkeit, auch mal offline zu kommunizieren!

Responses

  1. Marion says:

    June 24th, 2010at 9:17 am(#)

    Make my day!!!

    Ach, Benny, es ist so herrlich und macht wirklich Hoffnung, die letzten Beiträge und Deine Fotos zu sehen.

    Kleiner Mann, Du hast Dich so toll da durch gekämpft und Deine Eltern sind bestimmt unendlich stolz auf Dich und Deine Geschwister!!

    Möge Euch alle diese Liebe & Verbundenheit Euer ganzes, langes Leben lang glücklich begleiten. Ihr seid etwas besonderes und habt einen grausamen Kampf – hoffentlich auf EWIG – zusammen durchgestanden. Jetzt könnt Ihr alles schaffen!! Zudem waren alle Eure Schutzengel gut unterwegs und Fortuna hat das berühmte “Quentchen Glück” für Benny kräftig aufgestockt, daß er bald wieder seine Zwillingsschwester und seinen großen Bruder kräftig “zwiebeln” kann…**smile**.

    Ich bin einfach nur sehr, sehr glücklich, daß hier endlich mal wieder die “Liebe” gesiegt hat und der liebe Gott offensichtlich ja noch weiterführende Pläne für Euren kleinen Helden hat!! Wie überaus schön und für Euch eine unendliche Erleichterung, die ich allen Eltern wünsche, die so ein grausames Schicksal ereilt hat.

    Würde Euch gerne mal ein Bild von meiner Jule & mir schicken, weshalb ich diese Adr. hier ausnahmsweise mal hinterlegt habe (Zuhause bin ich nur alle Jubeljahre mal im Internet, weil ich hier eh’ die ganze Zeit vorm PC sitze). Dann wißt Ihr wenigstens, wer hier in Koblenz seit einiger Zeit so mitfiebert + mitgehofft hat.

    Über Eure Einladung habe ich mich sehr gefreut und bin sicherlich auch immer für ein paar verrücktere Sachen zu haben, aber irgendwie denke ich, daß ich ja nicht wirklich dazu gehöre, weil Ihr sicherlich vor Ort jede Menge Leute habt, die viel näher dran sind und Euch viel, viel länger begleitet haben.

    Aber ich habe mich, wie gesagt, sehr, sehr gefreut, daß Ihr so eine liebe Einladung ausgesprochen habt!!

    Dir Benny alles, alles Liebe und ich hoffe noch auf ein paar ganz wenige Beiträge und dann auf ein ganz normales Kinderleben und Aufwachsen für Dich mit Deinen ungezählten Geburtstagen….

    Dicken Knuddel von Unbekannt ;-) )

    Marion

    PS: Wird denn Benny irgendwann medikamentfrei durchs Leben gehen können?? Ich hoffe es so sehr!!!!!!

  2. Peter Smith says:

    June 24th, 2010at 1:07 pm(#)

    Followed Benny’s progress with great pleasure. I’ll be with you in spirit on the 10th. Alles gute, Peter

  3. Barbara says:

    June 25th, 2010at 6:14 pm(#)

    Hallo Benny und Familie,
    toll,daß es euch gut geht (bis auf den Infekt). Wir denken immer noch gern an den Besuch bei euch zurück. Seitdem verfolge ich auch diesen Blog und freue mich immer sehr über neue positive Meldungen.Ich drücke euch ganz doll die Daumen, daß am Tag 180 nichts gefunden wird und Bennys Freiheit weiter wächst, damit bald wieder ein noch unkomplizierteres Familienleben eintreten kann.
    Viele liebe Grüße Barbara

  4. Kathrin says:

    June 28th, 2010at 4:17 am(#)

    ach wie sehr mich das erfreut, dass es Benny sooo viel besser geht, ich wünsche euch ein wunderbares Farst und weiterhin toi toi toi, herzlichst Kathrin B. aus Bremen

  5. Kathrin says:

    June 28th, 2010at 4:18 am(#)

    sorry, Fest natürlich !

  6. Renate says:

    June 28th, 2010at 12:02 pm(#)

    So eine gute Nachricht :o )
    Endlich geht es Dir besser und Du kannst das “Kindsein” so richtig genießen.
    Über Deine Einladung habe ich mich sehr gefreut. Leider wohnen wir aber sehr weit weg, um mal kurz nach Berlin zu fahren.
    Ich wünsche Euch ein wunderschönes Fest mit vielen lieben Menschen. Vielleicht stellt ihr ja ein paar Fotos in den Blog.

    Alles Liebe, Gute und gaaaanz viel Gesundheit für Dich und Deine Familie.

    Herzlichst, Renate

  7. Yvonne V. says:

    June 29th, 2010at 5:36 pm(#)

    Lieber kleiner Benny,

    ich freue mich ganz, ganz doll, dass es Dir so gut geht!!! Eine Vorverlegung der Abschlussuntersuchung – das ist selbstverständlich der allerschönste Grund zum Feiern!

    Deine Haare sind ja schon wieder ordentlich gewachsen – und du kleiner Kerl bestimmt auch. Nach all dem, was Du geschafft hast, bist Du jedenfalls ein ganz Großer für mich! Und nun wirst Du endlich viel, viel Zeit haben, um all das nachzuholen, was Du in der letzten Zeit nicht machen durftest und konntest. Darüber freue ich mich wirklich sehr!

    Der liebe Gott hat Dich und Deine Familie immer wieder ganz wunderbar behütet, lieber Benny. Er hat Euch gezeigt, dass er Euch stets begleitet auf den schweren Wegen des Lebens. Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass das Erlebte irgendwann nur noch wie ein böser Traum für Euch sein wird, eine ferne Erinnerung, fast vergessen. – Nur fast, denn ganz vergisst man so etwas wahrscheinlich nie. Und das ist vielleicht auch gut so…

    Bitte entschuldigt, dass ich mich noch nicht gleich auf Eure Einladung hin gemeldet habe. Ich habe mich auf jeden Fall sehr darüber gefreut, als ich am Wochenende davon las!

    Allerdings ehrlich gesagt auch erst einmal ein bisschen gezögert, ob wir da tatsächlich ‚hingehören’… Mit Sicherheit werdet Ihr doch ganz viele liebe Mit-Hoffer haben, die diese schwere Zeit ganz nah mit Euch zusammen erlebt und Euch kräftig unterstützt haben – mit Taten, nicht nur mit Worten!

    Aber natürlich würde ich Dich und Deine Familie auch gerne einmal persönlich kennen lernen, lieber Benny! Mein Mann wird zwar ausgerechnet an jenem 10.7. mit dem Spritzen für die anschließende Stammzell-Spende beginnen, aber unter der Voraussetzung, dass er das Medikament einigermaßen gut verträgt, könnten wir zu sechst bei Euch einfallen…

    Ganz liebe Grüße, Yvonne & Familie

  8. Sabine says:

    June 29th, 2010at 10:03 pm(#)

    Lieber Benny,

    es freut mich ganz, ganz doll so tolle Neuigkeiten von Dir zu hören!

    Am 10.07. kommen wir gern zu Deiner Party; ich hab’s Deinen Eltern gerade per Mail geschrieben.

    Lieber Benny, wir freuen uns sehr, Dich am 10.07. kennenlernen zu dürfen. Überleg’ doch mal, über welches Mitbringsel Du und Deine Geschwister sich freuen würden…

    Viele liebe Grüsse
    Sabine

  9. Resi says:

    July 2nd, 2010at 9:18 pm(#)

    Hallo kleiner Benny,
    ich freue mich so für dich, dass alles überstanden hast und es dir gut geht. Ich weiß es ja leider auch, wie es sich anfühlt, wenn man um sein Leben kämpfen muss. Aber ich bin auch gesund geworden – so wie du es auch werden wirst!!!

    Gerne würde ich deine Einladung annehmen, aber du wohnst ja so weit weg. Aber deine lieben Eltern stellen ja immer wieder schöne Neuigkeiten auf diese Homepage, so dass ich immer wieder lesen kann, wie es dir geht.

    Für deinen weiteren Weg wünsche ich dir alles alles Gute. Bleib weiterhin so stark! Vielleicht sehen/hören wir uns ja mal irgendwann.

    Viele Liebe Grüße
    Resi

  10. Jana says:

    July 6th, 2010at 7:02 am(#)

    Lieber Benny und Familie,

    ich freue mich sehr, so überaus positive Nachrichten von Dir zu hören. Wenn man sich nur ein wenig umhört und umsieht, entdeckt man so viel Leid, gerade bei Kindern, die so wie Du so schwer erkrankt sind. Umsomehr tut es so gut zu lesen, dass es mit Deiner Genesung steil bergauf geht. Endlich könnt Ihr alle aufatmen und Euer Leben wieder ein wenig lockerer gestalten.

    Vielen Dank für Eure Einladung zum Sommerfest, ich war ein wenig erstaunt darüber habe mich aber gleichzeitig gefreut, dass Ihr an mich / uns gedacht habt.
    Schade aber es uns leider nicht möglich am Samstag zu Euch zu kommen und mit Euch Bennys Genesung zu feiern. Aber mit meinen Gedanken werde ich bei Euch sein und Euch allen und ganz besonders Dir lieber Benny einen supertollen Tag wünschen.

    Bitte liebe Eltern von Benny haltet uns auf dem Laufenden, welche Fortschritte Euer großer Kämpfer macht.

    Liebe Grüße Jana

  11. Jeannette says:

    July 8th, 2010at 11:33 pm(#)

    Hallo ihr tapferen Fünf!
    Wir freuen uns sehr, das Benni nun schon etwas früher
    in die Freiheit darf und es ihm so gut geht.
    Rebecca ist nun auch seit fast 6 Wochen zu Hause und
    es geht ihr gut. Die GvHd ist zwar leider in der Haut
    gerade wieder erwacht, aber wir hoffen das auch dies
    mit viel Geduld und Medis überwunden werden kann.
    Sie zählt jedenfalls die Tage bis sie in die Freiheit
    darf. Wir wünschen euch eine Super-Party!
    Liebe Grüße
    Matthias u. Jeannette

Kommentar schreiben

Aktionen